S
t
a
r
t
Tagebuch
Tagebuch
egg-O-shOOter herunterladen
Herunterladen
Wie funktioniert egg-O-shOOter ?
Einblick
Häufig gestellte Fragen
Fragen?
egg-O-shOOter Futter
Futter
Links
Verweise
I
m
p
r
e
s
s
u
m
Click here for the english version.

In dieser Rubrik könnt ihr die Umgestaltung des egg-O-shOOters nach euren eigenen Vorstellungen erlernen.
<<<     Die Datei 'themes.txt'     >>>
Die wichtigste Konfigurationsdatei des egg-O-shOOters heist 'themes.txt'. Diese Datei ist die Schnittstelle zwischen Programmcode und - Euch. Hier könnt ihr die Abläufe des Spieles steuern. In dem egg-O-shOOter Programmverzeichnis (normalerweise 'c:\Programme\egg-O-shOOter') findet ihr für jedes Thema ein eigenes Unterverzeichnis und hierin jeweils eine eigenständige Datei mit Namen 'themes.txt'. Bearbeiten könnt ihr diese Datei mit jedem Texteditor (Kwrite, Kate oder vi unter Linux - Notepad oder Wordpad unter Windows). Beim Speichern müsst ihr darauf achten, dass ihr diese wieder als unformatierte Textdatei sichert. Irgendwelche Formate für Open Office oder Word führen zu keinem Ergebnis. Öffnet diese Datei also mit dem Texteditor eurer Wahl und schon kann es losgehen.

Habt ihr auch eine Sicherheitskopie angelegt? Dann kann es ja wirklich losgehen.

In der Textdatei gibt es Zeilen, die ein '#' enthalten. Der egg-O-shOOter Programmcode liest Zeilen immer nur bis zu diesem Sonderzeichen ein und verwirft den Rest der Zeile. Damit könnt ihr also an beliebiger Stelle Kommentare einfügen. Beginnt eine Zeile gar mit einem '#', wird diese komplett ignoriert. Derartige Kommentare findet ihr vor jeder aufgelisteten Variablen. Hier erhaltet ihr eine Kurze Info über deren Verwendung im Spielverlauf.
Zur besseren Orientierung in der wiklich umfangreichen Datei gibt es spezielle Kommentare. Damit ihr immer feststellen könnt, in welcher Spielstufe ihr gerade Änderungen vornehmt, sind viele Zeilen mit #1#, #2# bis #6# gekennzeichnet. Die Nummer zwischen den beiden '#' bezeichnet die jeweilige Spielstufe. Der Kommentar #A# bedeutet, dass diese Abschnitte für alle Spielstufen gilt.
Jede Spielstufe beginnt mit einer Kommentarzeile der Bezeichnung
'#+++ Parameter Level ++++++++++++++++++++++++++',
um hier eine deutliche Trennung vorzunehmen.
Werden mehrzeilige Textpassagen eingelesen, so beginnen diese an Stellen mit eckigen Klammern in denen die Bezeichnung der Variablen steht. Ein Beispiel hierfür ist der Begrüßungstext, der unterhalb der Zeile '[Begruessungstext Deutsch]' beginnt.
In runden Klammern sind die Wertebereiche der Variablen angegeben. (-100/100) bedeutet, dass ihr der Variablen einen beliebigen Wert zwischen -100 und +100 zuweisen könnt. Liegt der Wert außerhalb des gültigen Bereichs, wird in der Regel der maximal noch mögliche Wert verwendet. Weist ihr der Variablen also einen Wert von z.B. -120 zu, wird der Wert auf -100 gekappt. Es erfolgt ein Eintrag in die Datei 'log.txt', der euch auf diesen Fehler hinweist.
Die Datei 'log.txt' befindet sich im Hauptverzeichnis von egg-O-shOOter (normal 'c:\Programme\egg-O-shOOter') und listet neben Fehlern auch weitere Hinweise auf die verwendete Hardware usw. auf. Wenn ihr beginnt, euren egg-O-shOOter umzugestallten, solltet ihr nach jedem Beenden des Spieles (erst dann wird 'log.txt' mit allen Meldungen gefüllt) mal einen Blick in diese wichtige Datei werfen!

Damit die Änderungen, die ihr in dieser Konfigurationsdatei vorgenommen habt auch wirksam werden, müsst ihr diese ABSPEICHERN! Durch Drücken der Taste 'N' während des Spielens werden die Daten dann neu in egg-O-shOOter eingelesen. Ihr könnt egg-O-shOOter auch neu starten, damit 'themes.txt' neu eingelesen wird. Lest euch hierzu auch den Abschnitt über die Variable 'GameTesting' durch.

In den folgenden Kapiteln folgen ausführliche Beschreibungen aller zur Verwendung kommender Variablen.

<<<Zurück zu Schriftarten          Weiter zum Begrüßungsbildschirm>>>