S
t
a
r
t
Tagebuch
Tagebuch
egg-O-shOOter herunterladen
Herunterladen
Wie funktioniert egg-O-shOOter ?
Einblick
Häufig gestellte Fragen
Fragen?
egg-O-shOOter Futter
Futter
Links
Verweise
I
m
p
r
e
s
s
u
m
Click here for the english version.

In dieser Rubrik könnt ihr die Umgestaltung des egg-O-shOOters nach euren eigenen Vorstellungen erlernen.
<<<     Kopfdaten Spielstufen     >>>

[LEVEL-01]
Ab dieser Textmarke beginnt die Gültigkeit der Variablen für Spielstufe Nummer 1. Entsprechend lauten die Textmarken für die weiteren Spielstufen [LEVEL-02] bis [LEVEL-06].

[Level-Name-Deutsch]
In der folgenden Zeile könnt ihr die Bezeichnung für Spielstufe 1 mit maximal 44 Zeichen eingeben. Unter dieser Bezeichnung findet ihr die Spielstufe im Auswahlmenue für das normale Spiel wieder. [Level-Name-English] ist die Bezeichnung in englischer Sprache

[Level-Text-Deutsch]
Maximal 12 Zeilen zu je 55 Zeichen stehen euch zur Verfügung, um die Besonderheiten dieser Spielstufe zu erklären. Dieser Text wird unmittelbar vor Beginn des Spieles gezeigt. Für die englische Bezeichnung gilt der Text unter [Level-Text-English].

FrameWidth=
Bezeichnet die Breite des zur Verfügung stehenden Schussfeldes. Die minimale Breite beträgt 300, der maximale Wert 2000, Der Standardwert beträgt 800.

FramePosTop=
FramePosLeft=
FramePosRight=
Hier legt ihr fest, ob der obere, linke oder rechte Rahmen im Vordergrund (=0) d.h. ob alle Eier dahinter verschwinden können, oder im Hintergrund (=1) gezeichnet wird.

BackPic=
FramePicTop=
FramePicLeft=
FramePicRight=
Ihr wählt hiermit aus, welches Bild den Rahmenteilen oder dem Spielfeldhintergrund zugewiesen werden soll.
1=frame_back01.bmp, 2=frame_back02... beim Hintergrund.
bzw.
1=frame_left01.bmp, 2=frame_left02... beim linken Rahmen.
Die entsprechenden Bilddateien müssen natürlich in eurem Verzeichnis vorhanden sein.

VScroll=
Bezeichnet die Geschwindigkeit des Bildschwenkens, wenn ihr die Pfeiltasten drückt bzw. wenn ihr mit dem Zielkreuz an den Bildschirmrand fahrt.
Werte zwischen 0 und 100 werden akzeptiert, der Standardwert ist 20.

BackSoundPauseMin=
BackSoundPauseMax=
Zeit in Sekunden, die zwischen dem Abspielen zweier Hintergrundgeräusche vergeht. Es wird während des Spieles ein Wert zwischen Min und Max 'ausgewürfelt'.
Werte zwischen 1 und 1000 werden akzeptiert, der Standardwert ist 10.
Hintergrundklänge werden während des Spieles in zufälligen Zeitabständen und zufälliger Reihenfolge abgespielt, um die gewisse klanglische Atmosphäre schaffen zu können. In der Küche hört ihr so z.B. hin und wieder einen Rührer, einen aufgehenden Kühlschrank usw..

BackSound01=
BackSound02=
BackSound03=...
Hier ordnet ihr zu, welche Klangdatei zu welchem Hintergrundgeräusch gehört. Als Standardwert ist keine Datei eingetragen, was bedeutet, dass dieses Hintergrundgeräusch ausgeschaltet ist. Lasst die Endung '.wav' in der Bezeichnung weg!

CBackSound01=
CBackSound02=
CBackSound03=...
Hier definiert ihr die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmtes Hintergrundgeräsch abgespielt wird. Dabei entspricht die Summe der Einzelwahrscheinlichkeiten 100%.
Werte zwischen 0 und 1000 werden akzeptiert, der Standardwert ist 1.

Time=
Spielzeit in Sekunden
Werte zwischen 1 und 999 werden akzeptiert, der Standardwert ist 120.

VLevel=
Hier könnt ihr die Grundgeschwindigkeit des Levels variieren. Negative Werte verlangsamen die Grundgeschwindigkeit, positive erhöhen diese. VLevel beeinflusst die Geschwindigkeit aller Spielobjekte ohne Ausnahmen.
Werte zwischen -1000 und 1000 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

VILevel=
Diese Variable bestimmt die Geschwindigkeitserhöhung mit jedem Schuss den ihr abgebt. Somit wird die Spielstufe zunehmend schneller.
Werte zwischen 0 und 1000 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

ShrinkLevel=
Ist diese Variable ungleich 0, schrumpfen die Eier mit jedem Schuss den ihr abgebt. Auch das macht das Spiel schwieriger je länger ihr spielt.
Werte zwischen 0 und 1000 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

EggsMulti=
Die Punkteverteilung der Spielstufe sollte so erfolgen, dass der Maximale Höchststand nicht (zumindest nicht wesentlich) über 10.000Punkte steigt. Die Anzahl der Punkte pro getroffenem Ei wird mit dieser und den folgenden Variablen festgelegt. EggsMulti bezeichnet einen generellen Multiplikator pro getroffenem Ei. Negative Werte entsprechen der Division der Gesamtpunktzahl, positive Werte einer Multiplikation.
Werte zwischen -1000 und 1000 werden akzeptiert, der Standardwert ist -10.

EggsMultiSize=
Diese Variable verschiebt die Punktezahl bei positiven Werten in Richtung möglichst kleiner Eier. Wird der Wert auf 0 gesetzt, spielt die Größe der getroffenen Eier bezüglich der Punkteverteilung keine Rolle.
Werte zwischen -100 und 100 werden akzeptiert, der Standardwert ist 10.

EggsMultiSpeed=
Diese Variable verschiebt die Punktezahl bei positiven Werten in Richtung möglichst schneller Eier. Wird der Wert auf 0 gesetzt, spielt die Geschwinndigkeit der getroffenen Eier bezüglich der Punkteverteilung keine Rolle.
Werte zwischen -100 und 100 werden akzeptiert, der Standardwert ist 10.

EggsMultiRot=
Diese Variable verschiebt die Punktezahl bei positiven Werten in Richtung möglichst schnell rotierender Eier. Wird der Wert auf 0 gesetzt, spielt die Rotationsgeschwindigkeit der getroffenen Eier bezüglich der Punkteverteilung keine Rolle.
Werte zwischen -100 und 100 werden akzeptiert, der Standardwert ist 10.

EggSpeedInfluence=
Beim egg-O-shOOter gibt es die Möglichkeit, bei verschiedenen Treffern als Belohnung oder Bestrafung die Spielgeschwindigkeit zu ändern. Diese Geschwindigkeitsänderung wird für fliegende Eier ignoriert, wenn EggSpeedInfluence=0 gesetzt wird. Andernfalls werden die Eier entsprechend schneller bzw. langsamer. Standartmäßig ist der Wert auf 1 gesetzt.

MissBenefitMin=
MissBenefitMax=
Diese beiden Variablen bezeichnen die Belohnung bei einem Fehlschuss, d.h. wenn ihr nichts getroffen habt. Mehr zum Thema Belohnungen könnt ihr hier lesen.

RubberSecStart=
Hier könnt ihr schon zum Startzeitpunkt des Spieles Gummizeit vergeben. Während dieser Zeit prallen alle Eier an der unteren Kante des Spielfeldes ab, anstatt dort wieder zu verschwinden.
Werte zwischen 0 und 999 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

SpeedPlusSecStart=
Anzahl Sekunden mit erhöhter Spielgeschwindigkeit zum Startzeitpunkt des Spieles. Während dieser Zeit bewegen sich alle Objecte, deren Paramter xxSpeedInfluence=1 gesetzt ist, schneller als üblich.
Werte zwischen 0 und 999 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

SpeedPlusStart=
Wert für erhöhte Spielgeschwindigkeit zu Beginn der Spielstufe.
Werte zwischen 0 und 100 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

SpeedMinusSecStart=
Anzahl Sekunden mit niedrigerer Spielgeschwindigkeit zum Startzeitpunkt des Spieles. Während dieser Zeit bewegen sich alle Objecte, deren Paramter xxSpeedInfluence=1 gesetzt ist, langsamer als üblich.
Werte zwischen 0 und 999 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

SpeedMinusStart=
Wert für niedrigere Spielgeschwindigkeit zu Beginn der Spielstufe.
Werte zwischen 0 und 100 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

GravPlusSecStart=
Anzahl Sekunden mit erhöhter POSITIVER (nach unten gerichteter) Gravitaion zum Startzeitpunkt des Spieles.
Werte zwischen 0 und 999 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

GravPlusStart=
Wert für erhöhte POSITIVE Gravitation zu Beginn der Spielstufe.
Werte zwischen 0 und 100 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

GravMinusSecStart=
Anzahl Sekunden mit erhöhter NEGATIVER (nach oben gerichteter) Gravitaion zum Startzeitpunkt des Spieles.
Werte zwischen 0 und 999 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

GravMinusStart=
Wert für erhöhte NEGATIVE Gravitation zu Beginn der Spielstufe.
Werte zwischen 0 und 100 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

LightSecStart=
Dauer Licht in Sekunden zu Spielbeginn.
Werte zwischen 0 und 999 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.

LightStart=
Erhöhung Punktefaktor während Licht aktiv ist. Programmintern wird der hier angegebene Wert durch 10 geteilt. 45 entspricht somit einem Multiplikationsfaktor von 4,5.
Werte zwischen 0 und 100 werden akzeptiert, der Standardwert ist 0.
<<<Zurück zum Begrüßungsbildschirm          Weiter zu Variablen Eier>>>